Skip to content

5 Jahre Schützenverein 2000

Auszug SVZ 26.08.2000

Der Schützenverein Matzlow/Garwitz 1995 e. V. feiert in diesem Jahr sein 5-jähriges Bestehen. So begannen mit der Festsitzung am vergangenen Freitag drei erlebnisreiche Tage für die Schützenbrüder sowie die Einheimischen und ihre Gäste . Begonnen hatte die Geschichte des Vereins am 16.12.1995. Auf ihrer damaligen Gründungssitzung wählten sie die Schützenbrüder Jürgen Kalkhorst zu ihrem Vorsitzenden. Inzwischen steht Albrecht Warncke an der Spitze des Schützenvereins, unterstützt von seinem Schatzmeister Siegfried Warncke. Beide sind mit dem Fest am vergangenen Wochenende sehr zufrieden. “ Wir können wirklich auf 5 gelungene Jahre zurückblicken“, so der Vorsitzende. Besonders erfreut waren die Schützenbrüder aber auch über das Kommen ihrer befreundeten Vereine aus Crivitz, Lübz, Brüel etc.. „Wir stehen noch am Anfang unseres Vereinslebens und haben wieder einmal viel voneinander gelernt“, so Albrecht Warncke. Zum Verein gehören inzwischen 36 Mitglieder. Dabei wird vor allem darauf geachtet, das Vereinsleben in der Gemeinde zu fördern, und nicht „schießwütige Bürger“ zu unterstützen. Wie gut die Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen des Ortes funktioniert, zeigte die große Beteiligung am traditionellen Festumzug. So liessen es sich beispielsweise die Frauen des Chores nicht nehmen, im Zug mitzumaschieren. Zahlreiche Gäste standen standen am Strassenrand, um dieses Ereignis mitzuerleben. Zum Höhepunkt gehörte auch die Taufe einerKanone. Claudia Skiba, taufte das Schmuckstück auf den Namen „Die kleine Süsse“ und gab den ensprechenden Böllerschuss ab. Mit Stimmung, Tanz und Spiel wurde am Sonntag noch bis in frühen Morgenstunden gefeiert. D.O.